Focusing

Einführung

Was ist Focusing - Anwendungsbereich

Was ist Focusing

Focusing ist eine von G. GENDLIN entwickelte Methode, sich mit Achtsamkeit und Wertschätzung dem inneren, körperlichen Erleben zuzuwenden und dessen Bedeutungsreichtum zu öffnen. Dieser leicht zu erlernende Zugang zu sich selbst entstand auf der Grundlage der humanistischen personenzentrierten Psychotherapie und kann

Focusing leistet darüber hinaus auf der theoretischen Ebene einen wichtigen Beitrag zu erkenntnistheoretischen Fragestellungen und ist als Modell für selbstorganisierte zyklische Prozesse ein ernstzunehmendes Forschungsinstrument und Hilfe zur Modellbildung.
(Mit freundlicher Genehmigung des focusing-büro Zürich).

 

Anwendungsbereich

Focusing ist für mich ein wichtiges Instrument, die innere Achtsamkeit zu fördern und sich innerem Erleben zuzuwenden. Focusing kommt deshalb in allen Bereichen meiner Tätigkeit  zur Anwendung  (PkR, PPB sowie RCP) und wird immer dort als unterstützendes Element mit einbezogen, wo es darum geht, in einem zyklischen Prozess des Suchens und Findens neue Bedeutungsbilder entstehen zu lassen und somit Veränderungsprozesse anzuregen.